Dein Browser ist veraltet!

Aktualisiere Deinen Browser, damit Diese Seite richtig angezeigt wird.Browser updaten!

×

Wer wir sind Über uns

Wir vom Trägerverein Kulturzentrum Pumpstation e.V. haben uns voll und ganz der Soziokultur verschrieben. Unsere Mission lautet „Kultur von allen, für alle“.

Unser Ziel ist es, allen Interessierten Kunst und Kultur so nahe wie möglich zu bringen. Bei uns trifft man viele Künstler  nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Publikum, hinter den Kulissen oder an und hinter der Theke. Es heißt aber auch, dass jeder gefragt ist, sich selbst an der Gestaltung unseres Programms zu beteiligen und aktiv die kulturelle Landschaft Hanaus zu beeinflussen.

Wir als gemeinnütziger Verein ohne kommerzielle Interessen sind in der Lage ein kulturell vielseitiges Programm zu bieten. Verwirklicht wird dieses Ziel nicht nur durch die Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer, sondern auch durch Kooperationen z.B. mit dem Jugendbildungswerk und dem Veranstaltungsbüro der Stadt Hanau, der IG HANAUROCKT! und vielen anderen.

Jugendbildungswerk HanauUnser Hauptquartier haben wir momentan im Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler (JuBiKuz), wo wir nicht nur regelmäßig Veranstaltungen durchführen und betreuen, sondern auch unser Büro haben.

LAKS HessenDer Trägerverein KUZ Pumpstation e.V. ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Kulturinitiativen und soziokulturellen Zentren in Hessen e.V. (LAKS).


Wir verstehen uns als einen für jede/n offenen Verein, der grundsätzlich alle Menschen gleichermaßen akzeptiert. Bei uns und unseren Veranstaltungen werden jegliche diskriminierende Haltungen, Aussagen und Symbole unter keinen Umständen toleriert (KEIN Rassismus, Nationalismus, Sexismus, Homophobie, etc.). Eine Missachtung führt zum sofortigen Ausschluss aus dem Verein bzw. von der Veranstaltung und gegebenenfalls zu einem Hausverbot.

Wir sind Teil von

hanauerbuendnisfuervielfalt hanaurocksontolerance keinbockaufnazis